Review: US-Fluglinie mit Live-Quizshow im Internet

Die amerikanische Billigfluglinie JetBlue hat kürzlich eine tolle Branded Entertainment - Aktion gestartet: eine Live-Quizshow im Internet!

Im Vorfeld konnten sich Interessenten auf der JetBlue-Homepage registrieren, die Spielregeln, die Sendezeiten (eine Woche lang, 5mal täglich) und die in Aussicht gestellten Preise kennenlernen und -natürlich- die Seite weiterempfehlen.

Durch die Show führten der wunderbar überzeichnete Moderator mit dem schönen Namen Mark Hammerberg und eine ebenso gut gecastete Assistentin à la Maren Gilzer.   

Onlinegerecht, nämlich über Skype, wurden die Auserwählten in die Sendung geschaltet und mussten nacheinander Fragen beantworten, die sich logischerweise alle auf Reisen bzw. auf JetBlue-Destinationen bezogen. Wer falsch antwortete, flog raus und wurde durch einen neuen Kandidaten ersetzt.

Nach wenigen Minuten, und damit dem Online-Nutzungsverhalten angepasst, ertönte ein Signal, es folgte die Knock-Out-Runde. Am Ende blieb eine Kandidatin übrig, die sich über eine Reise nach Cancun freuen durfte - herzallerliebst inszeniert mit digitalem Lametta...

 

FAZIT

Einfach muss es sein! Mit "Get Away With It" hat JetBlue gezeigt, dass Fernsehformate auch im Internet eine Daseinsberechtigung haben - wenn Sie denn zur Marke passen und entsprechend aufbereitet werden. Im Falle einer Fluglinie, die als Gewinn Urlaubspackages vergibt, ist dies überaus gelungen und man hat ein sehr sympathisches Online-Format geschaffen. Das wirkte zwar wie eine Persiflage auf klassische Quizshows und auf Sendungen wie "Der Preis ist heiß" oder "Glücksrad", bezog aber gerade daraus seinen Unterhaltungswert. Mit einer Dauer von ca. 10 Minuten war das Format zudem perfekt für eine kurze "brand experience" im Netz. Was den Erfolg in Zahlen betrifft: Ich hatte gehofft, von JetBlue Corporate Communications ein paar Details zu erfahren. Leider gab man sich nicht auskunftswillig...

Übrigens war "Get Away With It" noch Wochen danach auf der JetBlue-Seite als Online-Game spielbar. 

(Die Fotos sind Snapshots der Livesendung vom 18.6.2012)

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben